Martin Willing

 

Martin Willing wurde 1958 in Bocholt geboren. Er lebt und arbeitet in Köln.

Durch die besondere Kombination seines Kunststudiums mit dem der Physik entwickelt Martin Willing die Fähigkeit, seinen Metallskulpturen durch das ihnen innewohnende Schwingungsvermögen, eine unvermutete Leichtigkeit zu geben. Die Beweglichkeit seiner Skulpturen entsteht nicht durch Scharniere und Gelenke, sondern durch Schwingung in der Tiefe des Materials.

Mit Hilfe der von ihm erstmals in der Metallbildhauerei angewandten Technik des Vorspannens kann Martin Willing Skulpturen scheinbar schwerelos in den Raum „spannen“. In Experimenten untersucht er die Schwingungseigenschaften einer geometrischen Struktur, indem er ihre Ausdehnung im Raum, die Verteilung ihrer Massen und ihre Orientierung zum Schwerefeld der Erde immer wieder verändert, bis er eine spezifische und langsame Schwingung findet, in welcher Bewegung und angestrebte Form eine Einheit bilden. Der Betrachter selbst initiiert durch achtsames Anstoßen die Bewegung seiner Kunstwerke. Eine Dramaturgie der Bewegung lässt ihn die Werke vom Ruhezustand bis hin zu kalkuliertem Chaos und beim Zurückschwingen in die geometrische Form erleben.

 


Martin Willing was born in 1958 in Bocholt, Germany. He lives and works in Cologne, Germany.

Having studied both art and physics, Martin Willing uses the inherent ability of metal to oscillate, which gives his sculpture an unexpected lightness. The flexibility of his work is not created by hinges and joints but by oscillation deep in the material.

With the technique of prestressing, used for the first time in metal sculpture, Martin Willing is able to “span” his work into the surrounding space, rendering it seemingly weightless. In experiments he investigates the oscillating features of a geometric structure by continually changing its extension in space, the distribution of its mass and orientation to gravity until he finds a specific and slow oscillation in which the movement and desired form create a unity. The viewer himself initiates the movement of his art works through cautious contact. In his sculpture the dramaturgy of movement can be experienced from the resting state to calculated chaos and the return oscillation into the geometric form.

Mäanderkantung, diagonal im Quadrat – 2018, Niro-Federsahl, gekantet, vorgespannt, Ex. 1/8, Höhe 14 cm, Breite 14 cm
Mäanderkantung, diagonal im Quadrat – 2018, Niro-Federsahl, gekantet, vorgespannt, Ex. 1/8, Höhe 14 cm, Breite 14 cm
Bewegtes Quadrat, vertikal, vierfach spiralig, Breiten wachsend – 2018, Titan, wasserstrahlgeschnitten, gekantet, vorgespannt, Wandbefestigung, Kantenlänge ca. 40 cm
Bewegtes Quadrat, vertikal, vierfach spiralig, Breiten wachsend – 2018, Titan, wasserstrahlgeschnitten, gekantet, vorgespannt, Wandbefestigung, Kantenlänge ca. 40 cm
Bewegte Fläche, horizontal – 2017 Titan, wasserstrahlgeschnitten, vorgespannt auf justierbarer Titan-Platte, Ex. 2/10, 23 x 36 x 36 cm
Bewegte Fläche, horizontal – 2017 Titan, wasserstrahlgeschnitten, vorgespannt auf justierbarer Titan-Platte, Ex. 2/10, 23 x 36 x 36 cm
Parabolkegel – 2017, Duralaluminium, wasserstrahlgeschnitten, gebogen, vorgespannt, eingelassen in Titanplatte, Ex. 2/8, Durchmesser 36 cm, Höhe 29 cm
Parabolkegel – 2017, Duralaluminium, wasserstrahlgeschnitten, gebogen, vorgespannt, eingelassen in Titanplatte, Ex. 2/8, Durchmesser 36 cm, Höhe 29 cm
Hohlstab, dreiachsig, zum Kubus geschlängelt – 2015, Duralaluminiumrohr, geschweißt, vorgespannt, Ex. 1/8,Kantenlänge 31 cm
Hohlstab, dreiachsig, zum Kubus geschlängelt – 2015, Duralaluminiumrohr, geschweißt, vorgespannt, Ex. 1/8,Kantenlänge 31 cm
Kugel, radial – 2013/2016, Exemplar 6/10, Duraluminium, gefräst, geschliffen, gebogen, vorgespannt, auf justierbarer Alu-Platte / Duralumin, milled, sanded, bent, pre-stressed, on adjustable aluminum base, Höhe / height 42 cm, Ø 40 cm
Kugel, radial – 2013/2016, Exemplar 6/10, Duraluminium, gefräst, geschliffen, gebogen, vorgespannt, auf justierbarer Alu-Platte / Duralumin, milled, sanded, bent, pre-stressed, on adjustable aluminum base, Höhe / height 42 cm, Ø 40 cm

Zurück