Rosa M Hessling

Rosa M Hessling wurde 1954 in Zell/Mosel geboren, sie lebt und arbeitet in Köln.

Die Gemälde von Rosa M Hessling zeichnen sich aus durch Subtilität und Zurückhaltung und strahlen dennoch Intensität und Kraft aus. Seit geraumer Zeit beschäftigt sich die Künstlerin mit dem Phänomen der Wahrnehmung von Licht in Gestalt von Farbe. Durch den Einsatz spezieller Pigmente in Verbindung mit Lacken gelingt es ihr, farb- bzw. lichtintensive Gemälde zu generieren, die sich jedwedem Erfahrungswert verweigern. Die vielschichtige Präsenz dieser Gemälde, ihre ständige Veränderung, offenbart sich mit jedem Schritt des Schauenden davor, wie auch durch unterschiedliche Lichttemperaturen im Raum. Der Betrachter erfährt diese Metamorphosen der Bilder nur, wenn er sich auf die subtilen, schimmernden Oberflächen einlässt. Dann plötzlich bemerkt er die Farbveränderungen bis hin zum gänzlichen Wandel der Grundfarbe des Bildes.

 

Rosa M Hessling was born in 1954 in Zell/Mosel, Germany, she lives and works in Cologne, Germany.

The paintings of Rosa M Hessling are characterized by subtleness and restraint, nevertheless they radiate intenseness and power. For some time now, the artist has focused on the phenomenon of light perception as color. By using special pigments in combination with lacquer, she succeeds in creating color- and light-intense surfaces that do not conform to our experiential values. The many-layered presence of these paintings – the constant change they undergo – is revealed with every step the viewer takes before them and as light temperatures in the environment vary. This metamorphosis can only be experienced by those who engage with the subtle, mostly metallic, shimmering surfaces. Only then does the viewer notice the changing colors, which may even involve a complete alteration in the basic color of the picture.

 

Rosa M Hessling, “ANS LICHT V” – 2010, Pigment, Lack auf Alucobond / Pigment, lacquer on alucobond 120 x 120 cm
Rosa M Hessling, “ANS LICHT V” – 2010, Pigment, Lack auf Alucobond / Pigment, lacquer on alucobond 120 x 120 cm
„Unicity I“ - 2016, Pigment, Lack auf Aludibond / Pigment, lacquer on Aludibond, 60 x 60 cm
„Unicity I“ - 2016, Pigment, Lack auf Aludibond / Pigment, lacquer on Aludibond, 60 x 60 cm
Liebesleben I – 2013, Ansicht 1 + 2/ View 1 + 2, Pigment, Lack auf Alucobond/Pigment, lacquer on Alucobond, 40 x 40 cm
Liebesleben I – 2013, Ansicht 1 + 2/ View 1 + 2, Pigment, Lack auf Alucobond/Pigment, lacquer on Alucobond, 40 x 40 cm
HIGH FREQUENCY V, VI, III, IV, I - 2008 - Format je 500 x 127 cm   Pigment/Lack auf Printlux   Rheinisches LandesMuseum Bonn, 2008
HIGH FREQUENCY V, VI, III, IV, I - 2008 - Format je 500 x 127 cm Pigment/Lack auf Printlux Rheinisches LandesMuseum Bonn, 2008
HIGH FREQUENCY IX und X 2008 Pigment/Lack auf Printlux   Ausstellung Rheinisches LandesMuseum, Bonn 2008
HIGH FREQUENCY IX und X 2008 Pigment/Lack auf Printlux Ausstellung Rheinisches LandesMuseum, Bonn 2008