Colour: Move!

Rosa M Hessling - Alexis Harding

 
 
Ausstellungsdauer: 23. Januar 2014 bis 1. März 2014
Exhibition from January 23, 2014  to March 1, 2014
 
PRESSEARTIKEL:
 
 
 
 
Colour Move - Ausstellungsansicht 2014
Ausstellungsansicht "Colour: Move!", 2014
 
 
Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht "Colour: Move!", 2014
 
 
Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht "Colour: Move!", 2014
 
 
Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht "Colour: Move!", 2014
 
 
Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht "Colour: Move!", 2014
 
 
Ausstellungsansicht
 

 

Rosa M Hessling

Rosa M Hessling wurde 1954 in Zell/Mosel geboren, sie lebt und arbeitet in Köln.

Den Bildern von Rosa M Hessling zu begegnen wird zu einer Erfahrung der besonderen Art. Sie zeichnen sich aus durch Subtilität und Zurückhaltung, sie sind nicht spektakulär im üblichen Verständnis, dennoch strahlen sie eine Intensität und Kraft aus, nehmen uns so gefangen aber auch in Anspruch, verschließen sich einer oberflächlichen Betrachtung. Seit geraumer Zeit beschäftigt sich die Künstlerin mit dem Phänomen der Wahrnehmung von Farbe unter dem Einfluss von Licht und der Sicht-Position des Betrachters. Durch den Einsatz spezieller Pigmente in Verbindung mit Lacken gelingt es ihr farbintensive, Malflächen zu erzeugen, die sich jedwedem Erfahrungswert verweigern. Vor diesen Bildern ist keine Statik angesagt, sondern Bewegung. Der Betrachter erfährt diese Metamorphosen der Bilder nur, wenn er sich auf die subtilen, meist metallisch schimmernden Oberflächen einlässt. Dann plötzlich bemerkt er die Farbveränderungen bis hin zum gänzlichen Wandel der Grundfarbe des Bildes von Rot zu Grün, von Weiß zu Schwarz usw.

Rosa M Hessling was born in 1954 in Zell/Mosel, Germany, she lives and works in Cologne, Germany.

Encountering the works of Rosa M Hessling is a very special experience. They are characterized by subtlety and restraint and are not spectacular in the ordinary sense, but they astonish and also challenge us by their intensity and power and cannot be seized by the superficial viewer. The artist has been concentrating on the phenomenon of the perception of colour under the influence of light and the perspective of the spectator. By using special pigments in combination with varnish she succeeds in creating colour – intense painting surfaces, which are out of reach of any experience value. These pictures call for movement. The metamorphoses of the pictures can only be perceived by viewers who do not refuse getting involved with the subtle, mostly metallically shimmering surfaces. Suddenly one notices the changes of colours, which may even involve a complete change of the basic colour of the picture from red to green, from white to black etc.

 

tl_files/bender/kuenstler/Hessling_Rosa_M/Liebensleben I_2013_2 ansichten.jpg

Rosa M Hessling, LIEBESLEBEN I - 2013, Pigment, Lack auf Alucobond, 40 x 40 cm, Ansicht 1 und 2

 

tl_files/bender/kuenstler/Hessling_Rosa_M/rosa m hessling_LIEBESLEBEN III_2013_40 x 40 cm-01 Kopie.jpg tl_files/bender/kuenstler/Hessling_Rosa_M/rosa m hessling_LIEBESLEBEN III_2013_40 x 40 cm-02 Kopie.jpg

Rosa M Hessling, LIEBESLEBEN III - 2013, Pigment, Lack auf Alucobond, 40 x 40 cm, Ansicht 1 und 2

 

tl_files/bender/kuenstler/Hessling_Rosa_M/zartkraft I_2013_4 abb.jpg

Rosa M Hessling, ZARTKRAFT I - 2013, Pigment, Lack auf Alucobond, 120 x 120 cm, Ansicht 1 - 4

 

tl_files/bender/kuenstler/Hessling_Rosa_M/rosa m hessling_ZARTKRAFT III_2013_60 x 150 cm-01 Kopie.jpg

Rosa M Hessling, ZARTKRAFT III - 2013, Pigment, Lack auf Alucobond, 60 x 150 cm, Ansicht 1

 

tl_files/bender/kuenstler/Hessling_Rosa_M/rosa m hessling_ZARTKRAFT III_2013_60 x 150 cm-02 Kopie.jpg

Rosa M Hessling, ZARTKRAFT III - 2013, Pigment, Lack auf Alucobond, 60 x 150 cm, Ansicht 2

 

Alexis Harding

Alexis Harding wurde 1973 in London, England geboren, wo er lebt und arbeitet.

Unter Verwendung exzentrischer Hilfsmittel wird haushaltsgebräuchliche Lackfarbe über eine monochrome Ölmalerei gegossen. Während des langen Trocknungsprozesses, der Monate dauern kann, verändert sich die Oberfläche und wird zusätzlich noch manipuliert. Es wirken Gravitation, extreme Kräfte und farb-chemische Reaktionen, aber auch der Eingriff des Künstlers selbst bei dem Bestreben die Arbeiten aufzureißen, ja zu brechen, um so die Möglichkeiten abstrakter Malerei wiederzubeleben.

Alexis Harding was born in 1973 in London, England, where he lives and works.

Using eccentric devices to make the work, household gloss paint is poured over a monochrome of oil paint. During the long drying process that can last for months, the surface changes and is manipulated. Gravity, extreme force and painterly chemical reaction work together alongside the artist's intervention to make works that aim to split, break and reinvigorate the possibilities of abstract painting.

 

3 Wishes - 2007, Öl, Lack auf MDF, 100x91cm

 

Lunar Profile (pink) - 2013, Öl, Lack auf MDF, Ø 120cm

 

Broken Spots - 2012, Öl, Lack auf MDF, 50x50cm

 

The Blues - 2012, Öl und Lack auf MDF, Ø 70cm

 

The Hole - 2012, Öl, Lack auf MDF

 

Clockwise Stoppages - 2011, Öl, Lack auf MDF, Ø 54cm

 

Rainbow Void Cuts (medium) - 2012, Öl, Lack auf MDF, 175x93cm

 

Rainbow Void Cuts (medium) - 2012, Öl, Lack auf MDF, 175x93cm

Zurück