Gert Riel

Spannungsfelder – 2020, Cortenstahl, Seilspannung, ca. 125 x 100 x 93 cm, Gewicht ca. 32 kg
Flächenspannung (links + rechts) – 2008, Cortenstahl, 75 x 74 x 16 cm (links), 75 x 78 x 16 cm (rechts), je ca. 52 kg
Multiple – 2005, Cortenstahl, Spanngurt, 25 x 25 x 10 cm, Auflage 5
Raumzeichen #466 – 2021, Lack auf Aluminium, 53 x 50 x 8 cm
Raumzeichen #474 – 2021, Lack auf Aluminium, 78 x 80 x 8 cm
Raumzeichen #477 – 2021, Lack auf Aluminium, 78 x 80 x 8 cm
Raumzeichen #486 – 2021, Lack auf Aluminium, 27 x 30 x 7 cm
Raumzeichen #493 – 2021, Lack auf Aluminium, 27 x 30 x 7 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 36 x 38 x 8 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 28 x 29 x 7 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 28 x 29 x 6 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 36 x 37 x 8 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 36 x 37 x 8 cm
Ausstellungsansicht "Curated by... Heiner Thiel", Galerie Renate Bender 2021
Ausstellungsansicht "Curated by... Heiner Thiel", Galerie Renate Bender 2021
Ausstellungsansicht "Ecken und Kanten", Galerie Renate Bender 2018
Ausstellungsansicht "Ecken und Kanten", Galerie Renate Bender 2018
Spannungsfelder – 2020, Cortenstahl, Seilspannung, ca. 125 x 100 x 93 cm, Gewicht ca. 32 kg
Flächenspannung (links + rechts) – 2008, Cortenstahl, 75 x 74 x 16 cm (links), 75 x 78 x 16 cm (rechts), je ca. 52 kg
Multiple – 2005, Cortenstahl, Spanngurt, 25 x 25 x 10 cm, Auflage 5
Raumzeichen #466 – 2021, Lack auf Aluminium, 53 x 50 x 8 cm
Raumzeichen #474 – 2021, Lack auf Aluminium, 78 x 80 x 8 cm
Raumzeichen #477 – 2021, Lack auf Aluminium, 78 x 80 x 8 cm
Raumzeichen #486 – 2021, Lack auf Aluminium, 27 x 30 x 7 cm
Raumzeichen #493 – 2021, Lack auf Aluminium, 27 x 30 x 7 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 36 x 38 x 8 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 28 x 29 x 7 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 28 x 29 x 6 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 36 x 37 x 8 cm
Raumzeichen - 2020, Lack auf Aluminium, 36 x 37 x 8 cm
Ausstellungsansicht "Curated by... Heiner Thiel", Galerie Renate Bender 2021
Ausstellungsansicht "Curated by... Heiner Thiel", Galerie Renate Bender 2021
Ausstellungsansicht "Ecken und Kanten", Galerie Renate Bender 2018
Ausstellungsansicht "Ecken und Kanten", Galerie Renate Bender 2018
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
 

Gert Riel wurde 1941 in Prien am Chiemsee geboren. Er lebt und arbeitet in Remshalden-Buoch.

Gert Riels Faszination zum Metall rührt von dessen Festigkeit bei gleichzeitiger Elastizität. Metall kann immer wieder neu verformt und verändert werden. Auf diese Eigenschaft und auf eine elementare Formensprache, die von der Konkreten Kunst und der Minimal Art geprägt ist, konzentrieren sich Gert Riels Werke.
Die gezeigten Arbeiten sind teil-farbige Aluminiumreliefs. Von den gerundeten Formen, die sich optisch von der Wand weg in den Raum bewegen, sind Teilflächen mattfarbig lackiert. Das Aluminium reflektiert den Umraum, die darüber gelegte matte Farbe bildet eine weitere räumliche Ebene. Für den Betrachter werden dadurch je nach Betrachtungswinkel unterschiedliche Wahrnehmungen ersichtlich.

pdf Biografie als Druckversion (143,47 KB)

pdf Flyer zur Ausstellung "Schwere Jungs” – 2022 (579,48 KB)

pdf Flyer zur Ausstellung "Curated by... Heiner Thiel" - 2021 (425,97 KB)