Inge Dick erhält Österreichischen Kunstpreis für Fotografie 2020

Inge Dick erhält Österreichischen Kunstpreis für Fotografie 2020

Es freut uns sehr, dass Inge Dick den Österreichischen Kunstpreis für Fotografie 2020 erhalten hat. Der Österreichische Kunstpreis wird etablierten Künstlerinnen und Künstlern für ihr umfangreiches, international anerkanntes Gesamtwerk zuerkannt und jährlich vergeben. Mit ihren Fotoprojekten – zum Beispiel mit den großen Polaroidkameras – oder ihren innovativen Filmprojekten, gehört Inge Dick zu den ausgefallenen Positionen in der zeitgenössischen experimentellen Fotografie und Filmarbeit.

Wir würdigen das Werk der Österreichischen Künstlerin anlässlich ihres 80. Geburtstags im Januar 2021 mit einer umfassenden Einzelausstellung. Gezeigt werden vom 15.1. bis 16.4.2021 Arbeiten aus Inge Dicks vierteiligem Zyklus „jahres licht weiss“ mit neuen quadratischen Farbauszügen. Rückblickend in ihr Werk ist ein Großpolaroid und eine Auswahl ihrer gespachtelten„weissen Bilder“ zu sehen. Ihre neuen „goldenen Bilder“ werden erstmals in München ausgestellt.

Ausstellungen u.a. im Museum für Konkrete Kunst und Design Ingolstadt sind ebenfalls für 2021 geplant.

Foto: Hermann Seidl, Fotohof