Ausstellungsarchiv

Inge Dick – jahres licht weiss

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Inge Dick – jahres licht weiss

Vier Filme und eine Auswahl von Stills 

Ausstellungsdauer vom 16. Januar bis 27. Februar 2016

Mit ihren Fotoprojekten – sei es nun mit den großen Polaroid- Kameras oder mit ihren Filmprojekten – gehört Inge Dick zu den ausgefallenen Positionen in der zeitgenössischen experimentellen Fotografie und Filmarbeit.

Die Ausstellung zeigt die in den vergangenen Jahren entstandenen Filme „herbst licht weiss” (2012), „sommer licht weiss“ (2013), „frühlings licht weiss“ (2014) und „winter licht weiss“ (2014/15) sowie eine Auswahl der daraus gefertigten Stills. Alle vier Filme dokumentieren die Licht- und Farbveränderungen einer weissen Fläche, gefilmt über mehrere Tage hinweg. Die schier unglaubliche Farbigkeit des Lichts, die sich sowohl mit der Tages- als auch mit den Jahreszeiten verändert, wird dem menschlichen Auge erst durch die in Streifen nebeneinander gesetzten Stills verdeutlicht.