Nicholas Bodde

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Nicholas Bodde wurde in 1962 in New York, USA geboren. Er lebt und arbeitet in Bremen.

Nicholas Boddes farbintensive Malerei entfaltet sich auf Aluminiumgrund. Horizontale Flächen strukturieren seine Bilder als farbige, in den Raum ausstrahlende Parallelen. Die reiche Palette umfasst reine Töne und nuancenreiche Mischungen, so dass der jeweilige Farbklang zwischen starken Kontrasten und zarten Pastellfolgen changiert. Diese Gemälde sind Ergebnis eines intensiven, langsam vorangetriebenen Malprozesses, in dem der Künstler die Farbe als konkrete Erscheinung im Wechselspiel von Kontrasten und Variationen thematisiert. Während glänzende, reflektierende Felder die Umgebung in den Bildraum einbeziehen, geben aufgeraute Flächen haptische Reize an das Betrachterauge weiter.
Corona Unger

pdf Biografie Nicholas Bodde (89,70 KB)

pdf Flyer zur Ausstellung "Punkt und Linie zu Fläche" - 2020 (1.654,31 KB)