Ausstellungsarchiv

Die Transparenz der Farbe

Ausstellungsansicht "Die Transparenz der Farbe. Matt McClune - Nick Terry", Galerie Renate Bender 2013
Ausstellungsansicht "Die Transparenz der Farbe. Matt McClune - Nick Terry", Galerie Renate Bender 2013
Ausstellungsansicht "Die Transparenz der Farbe. Matt McClune - Nick Terry", Galerie Renate Bender 2013
Ausstellungsansicht "Die Transparenz der Farbe. Matt McClune - Nick Terry", Galerie Renate Bender 2013
Ausstellungsansicht "Die Transparenz der Farbe. Matt McClune - Nick Terry", Galerie Renate Bender 2013
Ausstellungsansicht "Die Transparenz der Farbe. Matt McClune - Nick Terry", Galerie Renate Bender 2013
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
 

Die Transparenz der Farbe
Matt McClune – Nick Terry

Ausstellungsdauer vom 4. Juli bis 3. August 2013

„Die Transparenz der Farbe“ ist zwei unserer amerikanischen Künstlern ein besonderes Anliegen. Den „watercolors“ von Nick Terry, die in ihrer intensiven Farbstrahlkraft weit über die üblichen Vorstellungen einer Aquarellarbeit hinausgehen, stellen wir in der Ausstellung neue Arbeiten von Matt McClune gegenüber: hauchdünne Farbschichtungen auf überlagertem Transparentpapier oder Kunststofffolie, die zum Teil sogar völlig frei von einem Träger gehängt werden.